Das neue Deutschland Trikot 2014

Die deutsche Fußballnationalmannschaft begeistert nicht nur hierzulande die Massen dank einer neuen Generation von jungen Spielern, die sowohl Kampfgeist als auch technisches Können auf dem Feld vorweisen können. Nachdem die Mannen um Bundestrainer Jogi Löw, welcher erst kürzlich sein Jubliläum des 100. Länderspiels als Trainer der bundesdeutschen Elf feiern konnte, die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien mühelos überstanden hat, kann die Nation dem Großereignis im nächsten Jahr sehr entspannt entgegen sehen. Während die Einen die DFB-elf als klaren Mitfavoriten im Kampf um den Weltmeisterschaftstitel ansehen, so gibt es dennoch ein großes Lager von Skeptikern. Wie hoch sind jedoch letztlich die Chancen der DFB-Elf?

Die Chancen im Kampf um den WM-Titel!
Ein klarer, historisch belegter Fakt ist, dass die DFB-Elf eine Turniermannschaft ist, welche es schon immer fertig gebracht hat sich im Laufe eines Turniers zu steigern. Mit ganz wenigen Ausnahmen war daher ein Erreichen des Halbfinals für die DFB-Elf immer drin. Das Freundschaftsspiel gegen den Angstgegner Italien gab schon einen guten Ausblick darüber, wie weit die DFB-Elf nach der – zugegebenermaßen nicht gerade anspruchsvollen – Qualitfikationsgruppe gegen größere Gegner ist. Das Spiel war sehenswert und somit kann Deutschland, sofern das Team mit den südamerikanischen Klimaverhältnissen zurechtkommt, auch im nächsten Jahr das Halbfinale erreichen. Die Mannen um Manuel Neuer, Mesut Özil und Thomas Müller verfügen über das Können, in guter Form jeden zu schlagen. Es wird letztlich davon abhängen, wie gut die Mannschaft in das Turnier hineinkommt und wie die Formkurve der starken Konkurrenz aus Argentinien, Brasilien, Italien und den Niederlanden aussieht. Damit die deutsche Nationalmannschaft auch optisch einen guten Eindruck hinterlässt, wurde eigens für das Turnier im nächsten Jahr ein neues Deutschland-Trikot entworfen.

Modisch und elegant sportlich!
Die Deutschland-Trikots zu großen Turnieren waren bislang immer ein echter Hingucker, sei es das Heimtrikot in Italien 1990 bis hin zu den Auswärtstrikots im heimischen Turnier 2006. Das Deutschland-Trikot 2014 steht diesen Vorgängermodellen in nichts nach – ein dynamisch wirkendes V in verschiedenen, perfekt miteinander harmonierenden Rot-Tönen von Adidas. Abgerundet wird die Optik durch die Adidas-typischen schwarzen Streifen und einem schlichten weißen Jersey.

Es bleibt zu hoffen, dass die DFB-Elf in Brasilien 2014 genügend Gelegenheit bekommt, möglichst lange im Turnier dieses Trikot erfolgreich zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.